Unsere Projekte - Übersicht

Unser Verein Mali-Kinderhilfe ist im südlichen Teil von Mali tätig, nämlich in der Hauptstadt Bamako und im Dorf Manankoroni.

 

 

zukünftiges Projekt - Frauenförderungsprojekt

Unser zukünftiges Projekt wird der Bau eines Frauenzentrums sein.

 

 

Bamako

Tanzschule für Strassenkinder

In Bamako haben wir unsere Tanzschule für Strassenkinder, welche im Mai 2011 eröffnet wurde. Im kulturreichen Mali hat Tanz und Musik eine sehr grosse Tradition. Leiter und Initiant der Tanzschule ist Djiby Kouyate, welcher früher über 15 Jahre Chefchoreograph des malischen Nationalballetts gewesen ist.

Ein wichtiger Bestandteil des Ausbildungsprogrammes der Tanzgruppe ist die Tournee.

 

African Royal Ballet Djiby Kouyate Mali

Seit der Eröffnung ist die Tanzgruppe "African Royal Ballet Djiby Kouyate Mali" bestehend aus Strassenkinder bzw. -jugendliche der Tanzschule in den Jahren 2012-2014 erfolgreich mit malischer Folklore in Europa auf Tour gewesen.

Ballet Djiby Kouyate geht 2015 wieder auf Tournee. Tourneeplan wird auf unserer Webseite unter Benefizkonzert/Tournee veröffentlicht.

 

Internat für die Strassenkinder der Tanzschule

Im November 2012 haben wir mit dem Bau des Internats begonnen. Nach einer 1-jährigen Bauzeit haben die Strassenkinder der Tanzschule eine sichere Unterkunft und täglich zu essen. Dank Ihrer Unterstützung haben ca. 20-30 hilfsbedürftige Strassenkinder ein Zuhause.

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

 

Manankoroni

Notfallstation

Im Dorf Manankoroni, welches sich 30 km ausserhalb der Hauptstadt befindet, haben wir im Oktober 2011 eine staatlich anerkannte Notfallstation eröffnet. 

 

Brunnen

Ein solarbetriebener Brunnen versorgt das "Centre de Santé Djiby Kouyate" mit frischem, sauberem Trinkwasser.

 

Schule

Die Dorfschule unterstützen wir regelmässig mit Schulmaterial.

Ende Februar 2014 haben wir mit dem Bau einer neuen Schule für die  Unterstufenschüler begonnen.